Identität

Gegenfeuer ist ein eingetragener Verein, dessen Zweck der Umweltschutz ist.
Dies wird verwirklicht durch die Förderung und Umsetzung von Projekten zur Kohlendioxidreduzierung in der Atmosphäre, beispielsweise durch Biokohleerzeugung, Bodenverbesserung und Aufforstung.

Einen Waldbrand kann man mit einem Gegenfeuer bekämpfen.

Ebenso ist es möglich, das Kohlendioxid mit einem thermischen Prozess, nämlich der Pyrolyse, dauerhaft zu binden. Damit gelangt es nicht in die Atmosphäre und trägt nicht zur Klimaerwärmung bei.

Und weil wir genau dies tun, nennen wir uns Gegenfeuer.